Modelcoach – Coaching – Modeling für Models

Informationen für Models

und die, die es gerne werden möchten !

blog-01
Jessi und Jürgen arbeiten als Fotografen, Modelcoach, Fotografencoach und High End Bildretusche für Models, Firmen und Agenturen.
In vielen Jahren haben wir uns ein Wissen angeeignet, daß wir gerne mit Euch teilen möchten.
Neben der Studiofotografie bzw Outdoor oder on Location sind wir auch im Bereich Aus- und Weiterbildung tätig.
In individuellen Einzelcoachings oder in Workshops helfen wir beim Schritt vor und hinter die Kamera. Models sowie Fotografen erweitern ihren Horizont.

Fragen und Antworten. Klicks einfach an 😀

Modelcoaching – Was ist das

In Therorie und Praxis bringen wir angehenden Models bei, sich in der Welt der Fotografie und Mode zurecht zu finden. Inhalte dazu unten mehr

Wo und wann?

Termine werden persönlich besprochen. Wir bilden im Fotostudio Hennef, Wuppertal und Outdoor weiter. Der Theroie Part findet hauptsächlich in Leverkusen statt.

Bestandteile der Ausbildung

Wie läuft ein Fotoshooting ab – Bildrechte – wofür Agenturen – was macht ein Booker – Vorbereiten auf ein Fotoshooting – Gefahren, die auf dich zukommen können – Begleitpersonen – Shooting SET . Lichtsetup, Hintergrundsysteme und wie du darin arbeitest – Was ist ein Modelbook und was für Fotos – Wie du Emotionen authentisch vor der Kamera zeigst – Die richtige Einstellung – Vitale Aktivität trotz Müdigkeit und schlechter Laune – Was du zum Shooting mitbringen musst. – Vorgespräche –

Modelkarteien und Social Media – Erfolg zum Modeln. Erotik ja oder nein… Privatfotos? – Body – Dein Kapital – Bildauswertung – RAW, JPEG – Dropbox, Picdrop, Websites – Modelverträge Pay, TFP – Persönlichkeitsrecht + Urheberrecht = Nutzungsrecht? – Persönlichkeitsentfaltung – Bewegungsabläufe und Körpersprache – Schminkberatung – Kommunikation zwischen Model und Veranstalter –

Ausstrahlung und Wirkung – Posen, Style und Stil – Model sein. Ziele, Wünsche und der Weg dahin – Der richtige Stand. Arme und Hände – Posing in der Inszenierten Fotografie – Licht und ihre Wirkung – Kommunikation mit dem Fotografen – Fashion – Laufen bis es passt (Kopf, Mimik, Arme, Hüfte, Hände) – Tipps für Posings – Grundlagen: Balance, Stehen, Gehen. Outfits (Vor und Nachteile). –  Fashion, Laufsteg oder Fotomodel – Shootingbereiche (Vor- und Nachteile). Rechte um- und durchsetzen. –

Wie melde ich mich an?

Entweder stellen Sie eine Anfrage über eMail foto@jeytee.de oder über unseren Kontakt Bogen. Telefonisch wird alles weitere besprochen.

Was kostet das?

Da wir individuell mit Ihnen Arbeiten, legen wir einen persönlichen Ausbildungsplan fest und nach dem richten sich die Kosten.

Wie lange dauert der Kurs?

Auch das hängt vom Umfang der Ausbildung ab. Wir arbeiten in Doppelstunden und es sind mindestens 5 Doppelstunden angesetzt.

Kann ich meinen Freund mitbringen?

Grundsätzlich sind Begleitpersonen immer herzlich willkommen bei JeyTee Photography! Allerdings unterscheiden wir schon über den Nutzungsgrad, denn z.b. eine Freundin würde ja auch mitlernen und das wären zwei zm Preis von einem und das geht dann leider nicht. Einfach mit uns absprechen.

Gibt es eine Prüfung?

Nein. Aber jeder bekommt am Ende ein persönliches Zertifikat mit einer von uns erstellten Bewertung, die man Agenturen, Fotografen etc vorlegen kann.

Warum soll ich ein Coaching machen?

Dafür gibt es sehr viele Gründe. Dazu am besten oben die Ausbildungsbestandteile ansehen und dann ist das selbsterklären. Ich als Fotograf arbeite lieber mit Kundigen Models zusammen als jedes einzelne im Flow zu erklären.

.